Inter­dis­zi­pli­närer Wund­Con­gress 2017 erneut erfolg­reich 10 Jahre IWC

Autor

Marco Di Bella

Auszug

Eine Legal­de­fi­ni­tion des Verban­d­­mittel-Begriffs, die Moti­va­ti­ons­för­de­rung von Pati­enten mit chro­ni­schen Wunden, eine an die Bewe­gung orien­tierte Kompres­si­ons­the­rapie oder die phasen­ge­rechte Behand­lung im ambu­lanten Bereich: Das waren nur einige der vielen Themen des Inter­dis­zi­pli­nären Wund­Con­gresses (IWC) vom 30. November 2017 in Köln.

Schlag­wörter

Veran­stal­tungs­be­richtInter­dis­zi­pli­närer Wund­Con­gress (IWC)

Zita­ti­ons­vor­schlag

Di Bella M (2018): „Inter­dis­zi­pli­närer Wund­Con­gress 2017 erneut erfolg­reich: 10 Jahre IWC.“ In: RDG 15(1), S. 48–49